Ahmend of Marsabit

Gravur: Hendrik Frühauf

Ahmend von Marsabit war und ist der berühmteste Elefant der je durch den Afrikanischen Kontinent streifte. Geboren wurde er 1919 und wuchs im Gebiet rund um Mount Marsabit in Kenia zu einem wahrhaften Giganten mit unglaublich großen Stoßzähnen auf. Einheimische und Großwildjäger gaben ihm den Namen „König von Marsabit“. Er starb 1974 im Alter von 55 Jahren. In dieser S 202 Take Down wurde der afrikanischen Legende ein Denkmal gesetzt.