Mit der S 404 Forest sind Sie für die Saujagd bestens gerüstet. Und zwar ganz gleich, ob auf der Drückjagd oder dem Nachtansitz: Eine führige Büchse ist gefragt.

Kennzeichnend für die S 404 Forest XTA ist ein robuster Polymerschaft inklusive höhenverstellbarem Schaftrücken. Das heißt: schneller im Ziel, entspannter im Anschlag, sicherer Schießen und schneller fertig für den zweiten Schuss.

Der 51 Zentimeter kurze Lauf ist nicht nur in der engen Kanzel perfekt zu handhaben, sondern bringt mit seinen 19 Millimetern Durchmesser eine sensationelle Balance, die optimales Schwingungsverhalten und sicheres Waidmannsheil auf der Drückjagd offeriert. Der legendär flüssige SAUER-Kammergang wird mit dem Kegel-Kammergriff noch deutlicher spürbar. Speziell für die Drückjagd sind beide Modelle mit der beliebten offenen Semi-Auto-Kontrast- Visierung ausgestattet. Zu den bereits bekannten Vorzügen einer S 404 kommen bei den 404 Forest Varianten ein 5-Schuss-Magazin sowie ein Mündungsgewinde M17x1 on top.

Technische Daten

SAUER 404 Forest XTA
Gehäuse Leichtmetall
Kammergriff Schwarz, Kegelform
Lauflänge 51 cm, Mündungsgewinde M17x1
Oberfläche Lauf Nitrobond X
Visierung Kontrastvisierung "Semi-Auto"
Abzug SAUER Quattro
Abzugszüngel Schwarz
Schaftmaterial Polymer mit verstellbarem Rücken
Magazinkapazität 5
Magazinboden Leichtmetall, schwarz eloxiert
Kaliber .308 Win. // .30-06 Spring. // 8x57 IS // .270 Win. // 9,3x62 // 6,5 Creedmoor